JAYA THE CAT

JAYA THE CAT gründeten sich in den 90ern in Boston, Massachusetts, USA. Vor allem von den britischen Rock-Pionieren von The Clash beeinflusst spielt die Band einen Mix aus Reggae, Ska und Punkrock und ist mittlerweile weltweit unterwegs. Nach einigen Besatzungswechseln ist die Band mittlerweile in Europa zu Hause und tourt hier ausgiebig, man liebt sie hier.

Im November 2017 kam das neueste Album der Band „A Good Day For The Damned“, welches vor allem in 2018 erstmals ausgiebig auf Festivals gespielt wird – zum Beispiel beim Heimat Festival.
Wer die Mighty Mighty Bosstones, Sublime, Rancid oder auch die Beatsteaks liebt wird begeistert sein. JAYA THE CAT zelebrieren eine kongeniale Mischung aus Punkrock, Reggae und Ska.