Jaya The Cat kommen nach Scheeßel!

Freunde, was ist das für ein schöner Tag heute. Eigentlich haben wir die letzten Tage die Bestätigung einer anderen Band vorbereitet, da flatterte recht unerwartet die Bestätigung eines großen Wunsches herein: JAYA THE CAT.

Ja, genau diese legendäre Band aus Boston, die Einflüsse aus Reggae, Ska und Punkrock seit den 90ern vereint und damit weltbekannt wurde. Als Vorbilder nennt die Band vor allem die Londoner Legenden von The Clash. Mittlerweile lebt die Band aber in unseren Breitengraden und hat vor allem Deutschland lieben gelernt. In 2017 erschien das bereits siebte Album, dass sie durch die ganze Welt brachte und im Mai 2018 als Headliner des Heimat Festivals nach Scheeßel. Wer die Mighty Mighty Bosstones, Sublime, Rancid oder auch die Beatsteaks liebt wird begeistert sein. Jaya The Cat zelebrieren eine kongeniale Mischung aus Punkrock, Reggae und Ska.

Freut euch auf eine super sympathische Band, zu der ihr voller Freude tanzen könnt. Eine liebenswerte Band, die sich das Team des Festivals schon lange gewünscht hatte. Zum 5. Jubiläum in 2018 wird es soweit sein. Jaya The Cat in Scheeßel!

Der zweite Headliner wird zu Weihnachten bestätigt. Auch diese Band ist seit Jahren ein großer Wunsch des Teams. Weitere Bestätigungen folgen dann im kommenden Januar. Der Frühbucher war bereits in Rekordzeit nach nur 2 Tagen ausverkauft, Tickets gibt es nun für 20 Euro bei der Beeke Tank, der Volksbank in Scheeßel und auf der Webseite www.Heimat-Festival.de.